All for Joomla All for Webmasters
Mode Reisen

ONYGO x NIKE TRIP TO PARIS

Shooting NIKE Air Max Day in Paris

Onygo x Nike (Air Max Day) Trip to Paris Masha MedusaParis, London, was kommt als nächstes?
Ich glaube wenn ich einen Wunsch frei hätte wäre es New York.

Wisst ihr Leute, ich habe schon länger das Gefühl, dass Träume, Realität werden, wenn man nur fest genug daran glaubt, eine positive Einstellung kann Berge versetzen und genau deshalb, werde ich meine niemals verlieren.
Natürlich trägt auch harte Arbeit und etwas Glück seinen Teil zum Erfolg bei, doch ich glaube wer positiv denkt, schafft alles.

Dreams do come true

Ich bin noch immer fassungslos und irgendwie geflashed von allem was in den letzten Wochen passiert ist und was in den kommenden Wochen ansteht.

TAG 1
Frankfurt Main Airport - 35mm

Mein Ausflug startete ab dem Frankfurter Flughafen, nach einem 1 stündigen Flug landete ich dann auch schon in der Stadt der Liebe und wurde von einem Shuttle zu unserem Hotel gebracht.
Kurz darauf erreichten auch die anderen Onygirls das Hotel “Grand Amour”.
Wir Onygirls sind eine bunte Mischung aus Mädels, von Sneakerheads bis zu Fashionistas, alle aus verschiedenen Städten Deutschlands, doch etwas verbindet uns, wir alle sind Blogger und lieben die Mode.

Shooting NIKE Air Max Day in Paris

Was während unseres Ausfluges nach Paris passieren würde, wusste ehrlich gesagt niemand von uns. Dem Team von Nike lag es am Herzen, dass jeder Tag eine Überraschung sein würde.
Und das wurde es definitiv!
Begonnen hat alles mit einem ganz besonderen Geschenk für uns alle, jeder hat seinen ganz speziellen Nike Air Max zur Feier der Air Max Days zugeteilt bekommen.
nikeairmaxdayparis
In meinem Fall war es der 93er Air Max, welcher am selben Tag released wurde, mega oder?
Nach dem Gifting ging es für uns auch direkt raus in die Straßen, wir shooteten mit unseren neuen Kicks und wurden nach dem Mittagessen erneut überrascht.
Lunch in Paris - Nike Air Max Day with Onygo Blog

Jetzt kommt meiner Meinung nach die größte Überraschug, dieser Part war mein absolutes Highlight, wir hatten die Ehre, Lalla eine der “Nike Masters of Air” persönlich kennen zu lernen und ihr einige Fragen stellen zu dürfen.

https://www.instagram.com/superllalla/

Mich beeindruckte ihre Kenntnis und Einstellung zum Thema Sneaker sehr.
Lalla legt keinen Wert auf Hype oder Rarität eines Schuhs, sie trägt was ihr gefällt.
Ähnlich wie sie denke ich auch, Schuhe sind zum tragen da – Ich kaufe, weil mir ein Modell gefällt und nicht, weil jeder mich dafür beneiden wird.
Von ihr erfuhren wir mehr über die Geschichte des Air Max, über den Designer Tinker Hatfield und seine Idee, die, den Schuh so besonders gemacht hat.
180202_Shooting NIKE_101EOS5D_289
Nike Air Max 93 Inspiration - Centre Pompidou Paris

Es war ein wunderschöner und informativer Tag, welchen wir im Restaurant Georges, in der obersten Etage des Centre Pompidou (der Inspirationsstätte des Nike Air Max) ausklingen ließen.
Nike Air Max 93 Inspiration - Centre Pompidou Paris
Doch damit nicht genug, die nächste Überraschung, wartete quasi schon auf uns.

Wir wurden auf ein Konzert der Sängerin, Jhené Aiko eingeladen. Ich bin ehrlich, ein großer R’n’B Fan bin ich nicht, doch der Auftritt war wirklich schön! Nach einem kleinen Abstecher in eine der zahlreichen Pariser Bars, fiel ich überglücklich ins Bett, den Schlaf hatte ich wirklich nötig – denn eins war klar, der nächste Tag wird anstrengend.

TAG 2
Good Morning Paris

9:30: Treffpunkt Frühstück – Viel Zeit zum gemütlichen Beisammensitzen gab es jedoch nicht, denn 4 von uns wurden ausgesucht, Interviews zum Thema Air Max zu geben.
Unter anderem ich, wir hatten die Ehre uns verschiedene Modelle schon vor Release anzuschauen und Bilder damit aufzunehmen.
Nebenher wurden noch weitere Foto und Video Aufnahmen von uns gemacht, ich bin schon super gespannt auf das Endergebnis!
Streetstyle Paris - Nike Air Max Day

Streetstyle Paris - Nike Air Max Day

Wisst ihr noch wann ihr das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht habt?
Also ich schon und es war super spannend!
Am Nachmittag trafen wir uns zum letzten Stop des Tages im Museé de Parfum.
Mal wieder eine riesen Überraschung, wir durften unser eigenes Eau de Cologne kreieren.
Und wisst ihr was, mein Ergebnis roch gar nicht mal so übel, vielleicht sollte ich über einen Berufswechsel nachdenken!:D

Creating eau de cologne - Musee de Parfum

Anschließend musste dann alles leider ganz schnell gehen, Au revoir Paris.
Merci ONYGO  & Nike

PARIS NIKE AIR MAX DAY

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply